Bericht der Jahresversammlung 2021
 

Am Samstag, 21. August 2021, fand die Jahreshauptversammlung des TSV Degmarn pandemiebedingt in der Turnhalle in Degmarn statt. Der stellv. Vorsitzende Steffen Leinmüller begrüßte die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Man erhob sich zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder.

Es folgten Vereinsaufnahmen und Ehrungen durch den TSV Degmarn.Geehrt wurden: 

für 25 Jahre: Saskia Keicher, Helmut Lang, Dominic Prinz, Uwe Schwab, Falk Straub und Sascha Wolf
für 40 Jahre: Dietmar Keicher, Manfred Keicher, Anneliese Prinz und Rainer Schirmer
für 50 Jahre: Helga Birn, Renate Ehnes, Anneliese Gauch, Elfriede Gomoll, Elfriede Greis, Gerlinde Horch, Günther Keicher, Hildegard Riegg, Hanni Schirmer und Rose Vogt
für 60 Jahre: Herbert Leinmüller
für 65 Jahre: Theo Schirmer
für 70 Jahre: Germann Ladenburger und Theo Vogt
für 75 Jahre: Willi Vogt

Anschließend folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Armin Keicher. In seinem Bericht hob er die außergewöhnlichen letzten 1 ½ Jahre hervor.
Die Corona-Pandemie stellt auch den TSV Degmarn vor neue Aufgaben. Es mussten Trainingseinheiten und Aktionen komplett eingestellt werden.

Seit acht Monaten befindet sich der TSV Degmarn im Jubiläumsjahr. Unter dem Motto „100 Jahre TSV Degmarn – Sport, Leben, Leidenschaft“ waren das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen geplant. Bedauerlicherweise mussten alle Veranstaltungen bisher abgesagt werden. Die Ungewissheit was in den nächsten Monaten noch auf uns zukommt macht eine Planung zum Lotteriespiel. Deshalb wird auch der geplante Festakt im Oktober, zusammen mit der Gemeinde Oedheim und der SPVGG Oedheim nicht stattfinden. Umso erfreulicher ist es, dass man sich am 21.08.2021 auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Gründungsfest treffen kann um die Jahreshauptversammlung und anschließend ein kleines Jubiläumsfest abzuhalten. Die Totenehrung war die einzige offizielle Veranstaltung im letzten Jahr. Da das Vereinsleben praktisch nicht stattfand, waren die Berichterstattungen der einzelnen Abteilungen auf das Minimum reduziert.

Mitte des Jahres hat die BBV Deutschland die Vermarktung für Glasfaseranschlüsse in Degmarn und Oedheim begonnen. Der TSV Degmarn hat sich als Partner bereit erklärt mitzuwirken und erhält für jeden abgeschlossenen Vertrag, in dem er als Partner genannt wird, einen Zuschuss von € 25,-.



TSV 100 Jahre 071

Nach der JHV wird die Festschrift in Degmarn und Oedheim verteilt werden. Ein Werk aus 100 Jahre TSV Degmarn, Orts- und Weltgeschichte. Armin Keicher bedankt sich an dieser Stelle bei seinem Vorgänger Werner Vogt, der als Hauptverantwortlicher viel Herzblut und Ideen in diese Werk eingebracht hat. Ebenso bedankt er sich beim Festschriftteam und allen die dazu beigetragen haben, trotz widrigen Umständen dieses besondere Zeitdokument zu erstellen. Anschließend gab Armin Keicher eine kleine Zeitreise durch die letzten 100 Jahre des Vereins wider. Als 1920 alles begann und der 1. FC Degmarn gegründet wurde, die Geburtsstunde des TSV Degmarn am 21.08.2021 war und gebührend gefeiert wurde, usw. Dies ist aber alles in der Festschrift nachzulesen. Zum Schluss bedankt er sich bei allen, die sich um das Wohl des Vereines verdient gemacht haben, in der Vergangenheit wie in der Gegenwart. Sei es als Sportler, Funktionär, Helfer und Gönner oder als Freund.

Es folgten die Berichte der Funktionäre. Kassier Tobias Birn gab wie immer einen umfangreichen Bericht über die Finanzen des TSV Degmarn ab. Die Abteilungsleiter der Sparten Handball und Freizeitgruppe berichteten über die Abteilungen. Die Kassenprüfer Albert Bertsch und Herbert Leinmüller haben die Kasse geprüft und fanden eine gut geführte Kasse vor. Sie schlugen die Entlastung der Vorstandschaft vor, welche Bürgermeister Matthias Schmitt, nach einer kurzen Begrüßung der Teilnehmer, vornahm. Die Entlastung wurde einstimmig angenommen.

Unter dem TOP Wahlen konnten jeweils für zwei Jahre einstimmig gewählt werden:

2. Vorsitzender Bernd Jesser,
Schriftführerin Sabine Horch,
stellv. Kassiererin Heike Leinmüller,
die Ausschussmitglieder Günther Pleyer, Jürgen Volz, Andreas Gauch und Christian Bertsch.
Die Kassenprüfer Albert Bertsch und Herbert Leinmüller wurden für jeweils 1 Jahr einstimmig gewählt.
Für das Amt des Wirtschaftsführers wird ein Nachfolger für Helmut Horch gesucht.

Anträge lagen der Vorstandschaft keine vor.
Unter dem TOP Verschiedenes überreichte Christoph Weiss von der Distelhäuser Brauerei einen Gutschein über 100 Liter Bier zum Vereinsjubiläum.



TSV 100 Jahre 077

Günther Keicher, seit 50 Jahren im Verein und seit seinem 19. Geburtstag im Ausschuss wird auf Grund seiner Verdienste und Leistungen zum 22. Ehrenmitglied des TSV Degmarn ernannt. Werner Vogt hat die Entwicklungen im TSV Degmarn weithin geprägt. Als Wirtschaftsführer, 1. Vorsitzender und 2.Vorsitzender war er für viele bauliche Maßnahmen verantwortlich. Dreimal spielten in seiner Amtszeit die Aalbachtaler Musikanten in Degmarn und er war Hauptverantwortlicher für die Festschrift zum 100jährigen Vereinsjubiläum. Deshalb wir ihm die Ehrenvorstandschaft verliehen.



TSV 100 Jahre 086

Zum Schluss der Versammlung überreichte Isabel Huber, MdL, dem TSV Degmarn die Sportplakette des Bundespräsidenten, die höchste staatliche Auszeichnung für Turn- und Sportvereine.




[Alle Bilder der Hauptversammlung ansehen]



Eure Vorstandschaft
Armin Keicher + Bernd Jesser + Steffen Leinmüller
TSV einfacher Header

Aktuelle Beiträge

Gasthaus Waldblick

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.